Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit/Fitness/Wohlbefinden/Kochen >> Kochen/Ernährung

Seite 1 von 1

freie Plätze/ Anmeldung möglich Entgiften, entschlacken, detoxen mit Kräutern

ab Di., 9.3., 18:30 - 21:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Schulküche, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Unser wintermüder Körper benötigt die ersten Pflanzen des Frühjahrs dringend zur Entschlackung und Reinigung; damit sich
im übersäuerten Körper keine Krankheiten einnisten, müssen die Zellen entgiften werden. Dafür bietet uns Mutter Natur in der
schönsten Jahreszeit eine Fülle an Kräutern aus Wald und Wiese dafür an! In diesem Workshop werden sowohl die
wichtigsten Heilpflanzen vorgestellt, als auch die besten Entgiftungsmethoden. Ein altes Wissen, leicht verständlich für
einfache und praktische Anwendung im alltäglichen Gebrauch wird hier vermittelt. Einige Rezepte werden gleich in diversen
Kräutermischungen umgesetzt.

Bitte kleine, verschließbare Behälter mitbringen

freie Plätze/ Anmeldung möglich Brot backen wie früher - Roggenmisch- und Buchweizenbrot

ab Sa., 17.4., 14:00 - 18:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Schulküche, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 34,00 €

Backen wie früher - handwerklich und natürlich. Wir verwenden hochwertige, biologische Zutaten und verzichten dabei ganz auf Weizenmehl. Stattdessen verwenden wir Roggen, Dinkel und Buchweizen. Lernen Sie vom Profi und backen Sie mit dem Biobäcker Ihr eigenes Brot. Er beantwortet Ihre Fragen rund ums Backen und die dafür benötigten Rohstoffe.
Bitte mitbringen: Schürze, Schraubglas für den Sauerteig und Brotbeutel.
Die Materialkosten von 12,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Gib Dir Saures! Gemüse natürlich fermentieren - Verschoben vom 15.03. auf 26.04.

ab Mo., 26.4., 18:00 - 22:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Schulküche, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 49,00 €

Ernten, schnippeln, mischen, stampfen: Mittels Sauerkrauttechnik verwandeln wir frisches Biogemüse aus der Region in saure Schmankerl. Eine traditionelle Technik wird modern interpretiert: bunte, saisonale Gemüsemischungen, kreativ gewürzt. Von der regionalen Gärtnerei bis zum bunt gefüllten Glas echte Handarbeit. Ein Kosmos an probiotischen Mikroorganismen und überraschenden Aromen, knackig und würzig. Natürlich gibt es auch Probierschmankerl aus der GmiasHunger-Werkstatt. Jeder Teilnehmer nimmt am Ende ein großes Glas "Gmias" mit nach Hause zur Gärung.
In den Materialkosten von € 20,- sind enthalten: Bio-Gemüse, Gewürze, Kostproben + Brot, 1 Gärglas mit Zubehör
Bitte mitbringen: eine große Schüssel, scharfes Messer und Schneidbrett (min. 20 x 30 cm).

freie Plätze/ Anmeldung möglich Kräuterzauber und Kräuterglück

ab Di., 27.4., 18:30 - 21:00 Uhr in VHS Kursraum, Raubling Bahnhofstraße 6, Raum 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Sowie nur ein 4-blättriges Kleeblatt Glück bringt, kann ein Hauswurz auf das Dach gepflanzt den Blitz abwehren. Türkränze aus bestimmten Pflanzen wurden geflochten, um Unheil abzuwehren, Rosmarinbäumchen, die die Haustür säumen, ziehen Besucher an, die es gut mit den Hausleuten meinen. In unserer hektischen, komplexen Welt sollten wir öfter innehalten und uns an diese alten Bräuche besinnen. Auch die Walpurgisnacht wird eine Thema sein. In diesem Workshop werden wir über den Ursprung vieler Rituale und Bräuche sprechen und einige Rituale nacharbeiten, um sie zu Hause anwenden zu können.
Dazu gibt es ein Script, Probierschmankerl und viele Rezepte
Bitte kleine, verschließbare Behälter mitbringen.
Material- und Skriptkosten 8€

freie Plätze/ Anmeldung möglich Salben, Tinkturen, Teemischungen aus Heilpflanzen

ab Di., 4.5., 18:30 - 21:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Cafeteria, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Ein Grundkurs über die Herstellung von Arzneimitteln aus Kräutern: was muss bei einer Teemischung beachtet werden? Wann stellt man einen Kaltauszug her? Wie wird eine Salbe gefertigt und welche Grundzutaten benötige ich dazu? Welche Konservierungsmethoden gibt es? In diesem Workshop werden wir nicht nur die wichtigsten Herstellungsverfahren kennenlernen, sondern auch einige Heilpflanzen für klassische grüne Hausapotheke und daraus werden wir einige Rezepte an Ort und Stelle umsetzen.
Materialgebühr: 4,00 € p. P.
Bitte mitbringen: kleine, verschließbare Behälter oder Gläser

freie Plätze/ Anmeldung möglich Sommersonnwende - Rituale & Kräuter

ab Di., 15.6., 18:30 - 21:00 Uhr in VHS Kursraum, Raubling Bahnhofstraße 6, Raum 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Im Jahreskreislauf ein wichtiger Zeitpunkt: jetzt gesammelte Kräuter habe die beste Wirkung, weil sie nun den höchsten Gehalt an Wirkstoffen besitzen: allen voran das Johanniskraut, die Rose oder auch das Mädesüß. Aber nicht nur die Sommerkräuter spielen in diesem Workshop eine Rolle, denn daraus werden wir einige Rezepte umsetzen - auch die Rituale und Traditionen die sich um die Sonne als Lebensspender drehen und sich bis heute erhalten haben, werden erörtert und erklärt, damit sie auch weiterhin feste Größen in unserem Jahresrhythmus bleiben.

Seite 1 von 1

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS