Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft/Vorträge/Exkursionen/Workshops >> Allgemeine Themen

Seite 1 von 2

freie Plätze/ Anmeldung möglich Entgiften, entschlacken, detoxen mit Kräutern

ab Di., 9.3., 18:30 - 21:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Schulküche, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Unser wintermüder Körper benötigt die ersten Pflanzen des Frühjahrs dringend zur Entschlackung und Reinigung; damit sich
im übersäuerten Körper keine Krankheiten einnisten, müssen die Zellen entgiften werden. Dafür bietet uns Mutter Natur in der
schönsten Jahreszeit eine Fülle an Kräutern aus Wald und Wiese dafür an! In diesem Workshop werden sowohl die
wichtigsten Heilpflanzen vorgestellt, als auch die besten Entgiftungsmethoden. Ein altes Wissen, leicht verständlich für
einfache und praktische Anwendung im alltäglichen Gebrauch wird hier vermittelt. Einige Rezepte werden gleich in diversen
Kräutermischungen umgesetzt.

Bitte kleine, verschließbare Behälter mitbringen

freie Plätze/ Anmeldung möglich Schafkopfen für Einsteiger

ab Fr., 19.3., 18:00 - 21:00 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 0,00 €

Wer gerne in geselliger Runde, ohne Erfolgsdruck dafür mit viel Spaß das traditionelle Kartenspiel Schafkopfen lernen möchte, kann dies bei diesem Einsteiger-Kurs tun: Kursleiter Peter Hoheneder, Autodidakt und begeisterter Spieler, erklärt das zugrunde liegende Regelwerk einfach und verständlich für jedermann/frau. Anschließend wird gemeinsam gespielt.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Letzte-Hilfe-Kurs

ab Sa., 20.3., 10:00 - 14:30 Uhr in Rathaus - Sitzungssaal, Rathausplatz 1, 83075 Bad Feilnbach.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Das Sterben von Angehörigen, Freunden und Nachbarn macht oft hilflos, denn altes Wissen zum Sterbegeleit ist meist mit der Industrialisierung verlorengegangen. Der Abschied vom Leben ist der schwerste, den die Lebensreise für einen Menschen bereithält. Deshalb braucht es, wie auf allen schweren Wegen jemanden, der dem Sterbenden die Hand reicht. Sterbebegleitung ist praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich und nötig ist. Mit diesem Seminar möchten Andrea Gerstner (Palliative Care Krankenschwester und zertifizierte Trauerbegleiterin) und Annemarie Schmid (Hospizbegleiterin und zertifizierte Trauerbegleiterin) Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Schwerkranken und Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das was die Menschen am Lebensende am meisten brauchen.
Dieses Tagesseminar gliedert sich in vier Module mit kleinen Zwischenpausen.
- Sterben ein Teil des Lebens
- Vorsorgen und Entscheiden
- Wie lässt sich Leiden lindern?
- Das Abschiednehmen
Bitte mitbringen: Brotzeit (Getränke stehen zur Verfügung).

freie Plätze/ Anmeldung möglich Nanas Online Vortrag - "Wunderwerk Leber"

ab Di., 27.4., 19:00 - 20:30 Uhr in Online-Veranstaltung.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 15,00 €

Als zentrales Stoffwechselorgan spielt die Leber bei der Entgiftung des Körpers eine wichtige Rolle. Wie die Leber funktioniert, wie wir unserer Leber mit gesunder Lebensweise Gutes tun und sie stärken können, erklärt die Heilpraktikerin, Homöopathin und Dipl. Fasten- und Gesundheitstrainerin Susanne Bernegger-Flintsch in ihren Online-Vortrag. Damit wir Ihnen am Veranstaltungstag einen Zugangs-Link übermitteln können bitten wir Sie, unbedingt bei der Anmeldung.
Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Anmelde- und Stornoschluss: 23.04.21

freie Plätze/ Anmeldung möglich Kräuterzauber und Kräuterglück

ab Di., 27.4., 18:30 - 21:00 Uhr in VHS Kursraum, Raubling Bahnhofstraße 6, Raum 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Sowie nur ein 4-blättriges Kleeblatt Glück bringt, kann ein Hauswurz auf das Dach gepflanzt den Blitz abwehren. Türkränze aus bestimmten Pflanzen wurden geflochten, um Unheil abzuwehren, Rosmarinbäumchen, die die Haustür säumen, ziehen Besucher an, die es gut mit den Hausleuten meinen. In unserer hektischen, komplexen Welt sollten wir öfter innehalten und uns an diese alten Bräuche besinnen. Auch die Walpurgisnacht wird eine Thema sein. In diesem Workshop werden wir über den Ursprung vieler Rituale und Bräuche sprechen und einige Rituale nacharbeiten, um sie zu Hause anwenden zu können.
Dazu gibt es ein Script, Probierschmankerl und viele Rezepte
Bitte kleine, verschließbare Behälter mitbringen.
Material- und Skriptkosten 8€

freie Plätze/ Anmeldung möglich Otto von Steinbeis - Innovationstreiber in und für Brannenburg

ab Fr., 30.4., 19:00 - 21:00 Uhr in Wendelsteinhalle, Schlossstr. 2.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 5,00 €

Wussten Sie, dass Brannenburg ausgerechnet einem "Zuagroasten" viel verdankt? Wussten Sie, dass die Brannenburger dessen fortschrittlichen Ideen, diesem "neumodischen Zeug", allerdings sehr skeptisch gegenüber standen? Und wussten Sie, dass "Sommerfrischler" einmal vom Bahnhof in Brannenburg mit der Wendelsteinbahn bis in ihr Jugendstilhotel am Gipfel des Wendelsteins fahren konnten?
All dies und viel mehr erfahren Sie in diesem Vortrag über den Industriepionier, Unternehmer und Erbauer der Wendelsteinbahn Otto von Steinbeis (1839 - 1920). Seine Urenkel Hans und Michael Steinbeis erzählen über das bewegte Leben und Werk dieses Großindustriellen, der mit seinen kühnen Projekten und Unternehmungen die Entwicklung seiner Wahlheimat Brannenburg maßgeblich mitgestaltet hat. Über die Geschichte der Wendelsteinbahn, der ältesten Hochgebirgsbahn Deutschlands, mit der sich Steinbeis selbst ein Denkmal setzte, berichtet der ehemalige Betriebsleiter der Wendelsteinbahn Hans Vogt. Ein Abend, der die großen und kleinen Geschichten der Orts-Geschichte in den Mittelpunkt stellt.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Salben, Tinkturen, Teemischungen aus Heilpflanzen

ab Di., 4.5., 18:30 - 21:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Cafeteria, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Ein Grundkurs über die Herstellung von Arzneimitteln aus Kräutern: was muss bei einer Teemischung beachtet werden? Wann stellt man einen Kaltauszug her? Wie wird eine Salbe gefertigt und welche Grundzutaten benötige ich dazu? Welche Konservierungsmethoden gibt es? In diesem Workshop werden wir nicht nur die wichtigsten Herstellungsverfahren kennenlernen, sondern auch einige Heilpflanzen für klassische grüne Hausapotheke und daraus werden wir einige Rezepte an Ort und Stelle umsetzen.
Materialgebühr: 4,00 € p. P.
Bitte mitbringen: kleine, verschließbare Behälter oder Gläser

freie Plätze/ Anmeldung möglich Stefan Zweig - Sternstunde der Literatur verschoben von 7. auf 8.5.21!

ab Sa., 8.5., 19:00 - 21:00 Uhr in Vortragsraum der VHS Raubling, Bahnhofstr. 6,Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 5,00 €

Stefan Zweig (1881-1942) war nicht nur bekennender Europäer, sondern auch Weltbürger - und das in einer Zeit, in der Imperialismus und Nationalismus zwei Weltkriege entbrennen ließen. Ungeachtet seiner politischen Einstellung zählt er zu den erfolgreichsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Zu seinem 140. Geburtsjahr gibt der Vortrag einen Überblick über Leben und Werk von Stefan Zweig und lädt ein zu einer Reise in die Welt von Gestern.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Online Vortrag - "Leicht durch den Sommer - Basische Ernährung und vieles mehr

ab Di., 18.5., 19:00 - 20:30 Uhr in Online-Veranstaltung.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 15,00 €

Spätestens jetzt, wenn die Sonne wieder an Kraft gewinnt, zieht es uns mehr und mehr ins Freie um aktiv zu sein. Eine basenreiche Ernährung bietet eine wunderbare Grundlage
nicht nur unserer Figur etwas Gutes zu tun, sondern auch unseren Stoffwechsel wieder in Schwung zu bringen, damit wir uns unbeschwert und fit fühlen. Wie die Basische Ernährung
ohne großen Aufwand umzusetzen ist, was sie alles bewirken kann, welche Nährstoffe wichtig sind und wie wir unseren Körper in dieser warmen Jahreszeit zusätzlich unterstützen
können, davon berichtet uns die Heilpraktikerin, Homöopathin und Dipl. Fasten- und Gesundheitstrainerin Susanne Bernegger-Flintsch an diesem Abend.
Damit wir Ihnen am Veranstaltungstag einen Zugangs-Link übermitteln können bitten wir Sie, unbedingt bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.
Anmelde- und Stornoschluss: 14.05.21

freie Plätze Erst der Kurs - dann der Hund

ab Fr., 11.6., 18:30 - 20:00 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 1.
Anzahl Treffen: 5 , Kosten: 39,00 €

Ein Kurs für angehende Hundehalter/innen
Denken Sie darüber nach, sich einen Hund anzuschaffen? Egal, ob es Ihr erster Hund ist oder ob Sie Ihr Wissen für Ihren nächsten Vierbeiner auffrischen möchten: Dieser Kurs vermittelt Ihnen das nötige Know-How für ein glückliches Zusammenleben. Mit umfassenden Informationen zu Themen wie Rasse, Erziehung, Kosten und Gesetzgebung beschäftigt sich dieser Kurs vor allem mit der Frage „Welcher Hund passt zu mir?“. Und das tut er nicht nur theoretisch, sondern auch ganz praktisch: Beim letzten Treffen wird ein Tierheim besucht und das Gelernte in die Tat umgesetzt.
Die Kursleiterin ist geprüfte Hundetrainerin.

Seite 1 von 2

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS