Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft/Vorträge/Exkursionen/Workshops >> Allgemeine Themen

Seite 1 von 2

freie Plätze/ Anmeldung möglich Erfolgreich an der Börse - Aufbauveranstaltung

ab Fr., 22.1., 19:00 - 21:00 Uhr in Rathaus Bad Feilnbach – Sitzungssaal, Bahnhofstr. 5, Bad Feilnbach.
Anzahl Treffen: 2 , Kosten: 59,00 €

Der Einstiegsvortrag hat Ihr Interesse geweckt? An diesen zwei Folgeabenden erhalten Sie das Basishandwerkszeug und eine Anlagestrategie für erfolgreiche Langfristinvestments.
Inhalt u.a.: Bester Zeitpunkt für Kauf und Verkauf von Wertpapieren, Erklärung verschiedener Anlageinstrumente (Fonds, Zertifikate, ETFs), das Internet als wertvolle Hilfe, das Musterdepot, das Sicherheitsnetz fürs Depot.
Bruni Winkler ist Referentin der Verbraucherbildung Bayern.
Hinweis: Sollte dieses Angebot nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden können, wird die Veranstaltung online durchgeführt. Hierzu benötigen wir vorab Ihre E-Mail-Adresse um Ihnen bei Bedarf einen Teilnahme-Link sowie das Skript zukommen lassen zu können.
Anmeldeschluss: 18.01.2021

freie Plätze Wein und Käse II - Genuss-Seminar

ab Sa., 30.1., 16:30 - 19:00 Uhr in Alte Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 59,00 €

Käse und (Rot-)Wein - na klar!... Ganz so einfach ist es nicht. Wenn Sie neue (!) gelungene Kombinationen kennenlernen wollen oder auch wissen möchten, welche Zusammenstellungen Sie besser vermeiden sollten, dann sind Sie in unserem genuss- und lehrreichen Weinseminar genau richtig. Bei Dozentin Susanne Krehan (Dipl. Sommelière, Kognitionswissenschaftlerin, Sensoriktrainerin) machen Sie auf unterhaltsame Weise ganz besondere, und auch ungewöhnliche Genusserfahrungen.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Schlank mit Bitterstoffen

ab Di., 23.2., 18:30 - 21:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Cafeteria, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Was Bitterstoffe alles können: sie verbessern die Verdauung, weil sie die Schleimhäute sauber und elastisch halten. Somit kann sich das Darmmilieu normalisieren und stabilisieren, daher regulieren sie auf natürliche Weise den Appetit und reduzieren unsere Lust auf Süßes. Die Abwehrkräfte werden angeregt und so wirken die Bitterstoffe zudem auf Herz- und Kreislaufsystem und beschleunigen den Zellaufbau - ein wahres Anti-Aging-Mittel! In diesem Workshop lernen wir nicht nur die Zusammenhänge eingehend kennen, sondern auch die wichtigsten Kräuter mit Bitterstoffen und ihre komplexe Wirkungsweise. Wie einfach die Anwendung ist, werden wir in kinderleicht hergestellte, Pulver, Tinktur und Essenzen sofort erkennen. Dazu gibt es einen Script, Probierschmankerl und viele Rezepte.
Bitte kleine, verschließbare Behälter mitbringen.
Material- und Skriptkosten 8,- € sind in der Kursgebühr enthalten

freie Plätze/ Anmeldung möglich Entgiften, entschlacken, detoxen mit Kräutern

ab Di., 9.3., 18:30 - 21:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Schulküche, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Unser wintermüder Körper benötigt die ersten Pflanzen des Frühjahrs dringend zur Entschlackung und Reinigung; damit sich
im übersäuerten Körper keine Krankheiten einnisten, müssen die Zellen entgiften werden. Dafür bietet uns Mutter Natur in der
schönsten Jahreszeit eine Fülle an Kräutern aus Wald und Wiese dafür an! In diesem Workshop werden sowohl die
wichtigsten Heilpflanzen vorgestellt, als auch die besten Entgiftungsmethoden. Ein altes Wissen, leicht verständlich für
einfache und praktische Anwendung im alltäglichen Gebrauch wird hier vermittelt. Einige Rezepte werden gleich in diversen
Kräutermischungen umgesetzt.

Bitte kleine, verschließbare Behälter mitbringen

freie Plätze Schafkopfen für Einsteiger

ab Fr., 19.3., 18:00 - 21:00 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 0,00 €

Wer gerne in geselliger Runde, ohne Erfolgsdruck dafür mit viel Spaß das traditionelle Kartenspiel Schafkopfen lernen möchte, kann dies bei diesem Einsteiger-Kurs tun: Kursleiter Peter Hoheneder, Autodidakt und begeisterter Spieler, erklärt das zugrunde liegende Regelwerk einfach und verständlich für jedermann/frau. Anschließend wird gemeinsam gespielt.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Letzte-Hilfe-Kurs

ab Sa., 20.3., 10:00 - 14:30 Uhr in Rathaus - Sitzungssaal, Rathausplatz 1, 83075 Bad Feilnbach.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Das Sterben von Angehörigen, Freunden und Nachbarn macht oft hilflos, denn altes Wissen zum Sterbegeleit ist meist mit der Industrialisierung verlorengegangen. Der Abschied vom Leben ist der schwerste, den die Lebensreise für einen Menschen bereithält. Deshalb braucht es, wie auf allen schweren Wegen jemanden, der dem Sterbenden die Hand reicht. Sterbebegleitung ist praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich und nötig ist. Mit diesem Seminar möchten Andrea Gerstner (Palliative Care Krankenschwester und zertifizierte Trauerbegleiterin) und Annemarie Schmid (Hospizbegleiterin und zertifizierte Trauerbegleiterin) Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Schwerkranken und Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das was die Menschen am Lebensende am meisten brauchen.
Dieses Tagesseminar gliedert sich in vier Module mit kleinen Zwischenpausen.
- Sterben ein Teil des Lebens
- Vorsorgen und Entscheiden
- Wie lässt sich Leiden lindern?
- Das Abschiednehmen
Bitte mitbringen: Brotzeit (Getränke stehen zur Verfügung).

freie Plätze/ Anmeldung möglich Nanas Online Vortrag - "Wunderwerk Leber"

ab Di., 27.4., 19:00 - 20:30 Uhr in Online-Veranstaltung.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 15,00 €

Als zentrales Stoffwechselorgan spielt die Leber bei der Entgiftung des Körpers eine wichtige Rolle. Wie die Leber funktioniert, wie wir unserer Leber mit gesunder Lebensweise Gutes tun und sie stärken können, erklärt die Heilpraktikerin, Homöopathin und Dipl. Fasten- und Gesundheitstrainerin Susanne Bernegger-Flintsch in ihren Online-Vortrag. Damit wir Ihnen am Veranstaltungstag einen Zugangs-Link übermitteln können bitten wir Sie, unbedingt bei der Anmeldung.
Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Anmelde- und Stornoschluss: 23.04.21

freie Plätze/ Anmeldung möglich Kräuterzauber und Kräuterglück

ab Di., 27.4., 18:30 - 21:00 Uhr in VHS Kursraum, Raubling Bahnhofstraße 6, Raum 1.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Sowie nur ein 4-blättriges Kleeblatt Glück bringt, kann ein Hauswurz auf das Dach gepflanzt den Blitz abwehren. Türkränze aus bestimmten Pflanzen wurden geflochten, um Unheil abzuwehren, Rosmarinbäumchen, die die Haustür säumen, ziehen Besucher an, die es gut mit den Hausleuten meinen. In unserer hektischen, komplexen Welt sollten wir öfter innehalten und uns an diese alten Bräuche besinnen. Auch die Walpurgisnacht wird eine Thema sein. In diesem Workshop werden wir über den Ursprung vieler Rituale und Bräuche sprechen und einige Rituale nacharbeiten, um sie zu Hause anwenden zu können.
Dazu gibt es ein Script, Probierschmankerl und viele Rezepte
Bitte kleine, verschließbare Behälter mitbringen.
Material- und Skriptkosten 8€

freie Plätze/ Anmeldung möglich Otto von Steinbeis - Innovationstreiber in und für Brannenburg

ab Fr., 30.4., 19:00 - 21:00 Uhr in Wendelsteinhalle, Schlossstr. 2.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 5,00 €

Wussten Sie, dass Brannenburg ausgerechnet einem "Zuagroasten" viel verdankt? Wussten Sie, dass die Brannenburger dessen fortschrittlichen Ideen, diesem "neumodischen Zeug", allerdings sehr skeptisch gegenüber standen? Und wussten Sie, dass "Sommerfrischler" einmal vom Bahnhof in Brannenburg mit der Wendelsteinbahn bis in ihr Jugendstilhotel am Gipfel des Wendelsteins fahren konnten?
All dies und viel mehr erfahren Sie in diesem Vortrag über den Industriepionier, Unternehmer und Erbauer der Wendelsteinbahn Otto von Steinbeis (1839 - 1920). Seine Urenkel Hans und Michael Steinbeis erzählen über das bewegte Leben und Werk dieses Großindustriellen, der mit seinen kühnen Projekten und Unternehmungen die Entwicklung seiner Wahlheimat Brannenburg maßgeblich mitgestaltet hat. Über die Geschichte der Wendelsteinbahn, der ältesten Hochgebirgsbahn Deutschlands, mit der sich Steinbeis selbst ein Denkmal setzte, berichtet der ehemalige Betriebsleiter der Wendelsteinbahn Hans Vogt. Ein Abend, der die großen und kleinen Geschichten der Orts-Geschichte in den Mittelpunkt stellt.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Salben, Tinkturen, Teemischungen aus Heilpflanzen

ab Di., 4.5., 18:30 - 21:00 Uhr in Michael-Ende-Schule, Cafeteria, Raubling.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 20,00 €

Ein Grundkurs über die Herstellung von Arzneimitteln aus Kräutern: was muss bei einer Teemischung beachtet werden? Wann stellt man einen Kaltauszug her? Wie wird eine Salbe gefertigt und welche Grundzutaten benötige ich dazu? Welche Konservierungsmethoden gibt es? In diesem Workshop werden wir nicht nur die wichtigsten Herstellungsverfahren kennenlernen, sondern auch einige Heilpflanzen für klassische grüne Hausapotheke und daraus werden wir einige Rezepte an Ort und Stelle umsetzen.
Materialgebühr: 4,00 € p. P.
Bitte mitbringen: kleine, verschließbare Behälter oder Gläser

Seite 1 von 2

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS