Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Brannenburger Geschichte(n) - Eugen Diesel (1889-1970)


Zu diesem Kurs


Der zeitweilig in Brannenburg wohnende und in Rosenheim verstorbene Schriftsteller Eugen Diesel (1889-1970) ist heute längst vergessen. Dass sich sein Werk - als Sohn des Ingenieurs und Dieselmotor-Erfinders Rudolf Diesel - vornehmlich um das Thema Automobil dreht, verwundert kaum. Gerade im Hinblick auf die verkehrspolitischen Fragestellungen unserer Zeit lohnt sich ein Beschäftigung mit Eugen Diesels Leben und Werk allemal.

Kursnr.: Q10002
Kosten: 8,00 €


Termin(e)

Fr. 11.11.2022


Verfügbarkeit

freie Plätze/ Anmeldung möglich freie Plätze/ Anmeldung möglich


Kursort(e)


83098 Brannenburg
Kunstschmiede der Künstlerkolonie, Schlossstraße 1

Dozent(en)

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS