Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Seite 1 von 1

freie Plätze Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

ab Mo., 11.2., 17:50 - 18:50 Uhr in Evgl. Diakonie Brannenburg, Kirchenstraße 6, Jugendraum.
Anzahl Treffen: 8 , Kosten: 49,00 €

Die Progressive Muskelentspannung wurde in den 20er Jahren vom schwedischen Arzt Dr. Edmund Jacobson entwickelt und ist heute weit verbreitet. Die Methode ist leicht erlernbar und wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Ziel ist es, die Anspannung bestimmter Muskelgruppen und die anschließende Entspannung bewusst zu erleben, den Unterschied zu spüren und die Methode in den oft stressgefüllten Alltag zu integrieren. So können z.B. Schlafstörungen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Unruhe oder Verdauungsbeschwerden positiv beeinflusst werden. Der Kurs wird abgerundet mit Entspannungsreisen und den Klängen der tibetischen Klangschalen, um eine optimale und sanfte Wirkung auf die Seele zu erreichen. Bitte bringen Sie eine Isomatte, warme Socken, kleines Kissen und Decke mit.

freie Plätze "Achtsamkeit" - Basis-Workshop

ab Sa., 16.2., 9:00 - 12:00 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 3.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 28,00 €

Bist du das Instrument oder bist du sein Spieler? Bist du der Taktgeber deines Lebens oder wirst du gelebt?
Wenn du dich ehrlich fragst und feststellst, dass du noch nicht dein ureigenes Lied spielst, ist es vielleicht an der Zeit, inne zu halten, in deine inneren Räume hinein zu lauschen.
Nicht nur privat, sondern auch in der Arbeitswelt gewinnt das Thema Achtsamkeit zunehmend an Bedeutung. Der Nutzen einer regelmäßig praktizierten Achtsamkeit am Arbeitsplatz wird als Gewinn für Mitarbeiter und Betriebe erkannt und trägt zu einer neuen Organisationskultur bei. Lernen Sie hier einige bewährte Grundprinzipien von Achtsamkeit kennen: Wahrnehmung durch alle Sinne, körperorientiert, atemorientiert, herzzentriert und nehmen Sie die Inspiration für eine eigene alltagstaugliche Übungspraxis mit nach Hause.
Die in diesem Workshop vermittelte Achtsamkeit richtet sich nach innen und bildet die Grundlage für stille Meditation.
Dieser Workshop ist die Grundlage für die Intensivierungs-Workshops.

freie Plätze "Achtsamkeit" - Intensivierungs-Workshop: Ja zum Leben sagen - bedingungslos

ab So., 24.3., 9:00 - 12:00 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 3.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 28,00 €

Eine allumfassende Achtsamkeit erfordert ein Anerkennen von ALLEM, was ist, egal ob es als angenehm oder unangenehm empfunden wird, ob es unsere Wünsche befeuert oder unsere Ängste herauf beschwört. Wer den Duft der Rose erfahren will, muss auch ertragen können, den Misthaufen zu riechen. Eine wirkliche Offenheit für beides erfordert viel inneren Raum - und dies ist keine Frage des Intellekts oder des mentalen Wollens. Es ist vielmehr ein Zulassen durch das Herz. Um dieses Zu- und Einlassen geht es bei der Vertiefung der Achtsamkeit in diesem Workshop. Geankert durch das eigene Herz und geborgen von dem Wissen, unauslöschlich immer auch Teil eines größeren Ganzen zu sein, geht diese meditative Reise ein Stück weit ins Unbekannte und gleichzeitig kann sie intimer und persönlicher nicht sein.

freie Plätze Workshop "Kommunikationspsychologie - verstehen wir uns?"

ab Sa., 11.5., 9:00 - 12:00 Uhr in Tourist Information, Rosenheimer Str. 5, Raum 3.
Anzahl Treffen: 1 , Kosten: 28,00 €

Kommunikation ist der Schlüssel zu jeder guten Beziehung. Dabei spielen allerdings so viele verschiedene Faktoren eine Rolle, dass es leicht zu (ungewollten) Missverständnissen und sogar Verletzungen kommen kann. Verstehen wir uns überhaupt? Verstehen wir uns richtig? Wie reagiere ich, wenn ich mich gekränkt, verletzt, vor den Kopf gestoßen fühle?
Die Kunst, Aussagen nicht persönlich zu nehmen - oder wie wir souverän mit verletzenden Worten umgehen können, das ist das (Haupt-)Thema dieses Workshops.

Seite 1 von 1

zurück zur Übersicht

freie Plätze/ Anmeldung möglich
freie Plätze/ Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS