Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Ort "Ehem. Polizeigebäude" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

freie Plätze/ Anmeldung möglich Lust auf Farbe? - Acrylmalen am Montagabend

ab Mo., 4.2., 19:00 - 22:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 56,00 €

Ob abstrakt oder gegenständlich, Landschaften, Stillleben oder figürliche Malerei,
nutzen Sie in diesem Malkurs die Vielfalt der Acrylfarben! Erwerben oder erweitern Sie Ihre Kenntnisse von Material, Technik und Farben. Die Kursteilnehmer malen an ihren individuell gewählten Motiven und werden in ihrer Kreativität und Schaffensfreude durch handwerkliche Anleitung und schrittweise Begleitung des Werkes unterstützt. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Mal-Erfahrene geeignet.
Bitte mitbringen: Acrylfarben, Pinsel, für die Acrylmalerei geeignete Bildträger (fertig bespannte Leinwände, Malplatten oder Acrylmalblock), Mallappen und Malkittel.

auf Warteliste Herrenweste nähen

ab Mi., 6.2., 18:30 - 21:30 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 5 , Kosten: 85,00 €

Unter der fachkundigen Anleitung einer Trachtenschneiderin nähen Sie in diesem Kurs eine Trachtenherrenweste (Gilet). Das Gilet kann sowohl aus gemustertem Samtstoff, feinem Loden oder auch traditionell aus feinem grünem Samt genäht werden.
Sie sollten über gute Nähkenntnisse verfügen und Hausaufgaben selbständig erledigen.
Das erste Treffen ist ein Informationsabend zum Maßnehmen, da für jedes Modell ein Maßschnitt angefertigt wird. Bitte zum Maßnehmen passende Weste oder das "echte Modell" mitbringen. Infos zur Stoffauswahl, Stoffbedarf und Nähutensilien gibt es am Infoabend.
Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €)

freie Plätze 3-teiliges Dirndl nähen

ab Di., 26.2., 18:30 - 21:30 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2, nebe Wendelsteinhalle.
Anzahl Treffen: 9 , Kosten: 139,00 €

Unter der fachkundigen Anleitung einer Dirndlschneiderin nähen Sie ein dreiteiliges Dirndl, bestehend aus Spenzer, Rock und Schürze. Bei einem Dreiteiler hat man viele Kombinationsmöglichkeiten. Der Kurs ist für fortgeschrittene Hobbyschneiderinnen, die den Umgang mit der Nähmaschine beherrschen. Hausaufgaben sollten selbständig erledigt werden. Sie lernen dabei auch traditionelle Handwerkstechniken, wie z.B. Handsäumen, Paspolieren oder Handreihen.
Für jede Teilnehmerin wird ein eigener Maßschnitt gezeichnet. Dazu bitte am Infoabend, 26.02.2019 einen passenden Dirndl-BH anziehen. Alle Infos über Stoffeinkauf und Material werden ebenfalls am Infoabend besprochen.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Lockeres Aquarellmalen am Vormittag

ab Mi., 27.2., 9:00 - 12:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 5 , Kosten: 75,00 €

In diesem Kurs entwickeln Anfänger und Fortgeschrittene ihren eigenen Malstil. Wir werden mit unterschiedlichen Techniken an Themen wie Blumen, Still-Leben, Menschen oder Landschaften herangehen. Dabei helfen uns zu Beginn kurze Bleistiftskizzen, um das Wesentliche zu erfassen. Durch interessante Farbkompositionen und Bildaufteilung entstehen somit unsere eigenen Aquarelle.
Bitte mitbringen: Aquarellfarben, Aquarellblock mind. 300g rundum verleimt, Aquarellpinsel Nr. 8, Küchenkrepp, Wassergefäß, Skizzenblock, Bleistift, Radiergummi
Bei Materialfragen bitte an die Dozentin wenden!

freie Plätze Aquarell - die transparente Leichtigkeit

ab Do., 28.2., 19:00 - 21:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 5 , Kosten: 65,00 €

Oft fällt es schwer, die nötige Transparenz und scheinbare Leichtigkeit beim Aquarellieren beizuhalten. In diesem Kurs werden wir uns unterschiedlichen Themen widmen und anhand von verschiedenen Aquarelltechniken, wie klassischer Bildaufbau über schnelle, spontane Pinselführung bis hin zu spannenden Mischtechniken, unseren eigenen Malstil entwickeln. Dabei richten wir unseren Fokus immer auf die typische Charakteristik des "leichten" Aquarells!
Bitte mitbringen: Aquarellfarben, Aquarellblock mind. 300g rundum verleimt, Aquarellpinsel Nr. 8, Küchenkrepp, Wassergefäß, Skizzenblock, Bleistift, Radiergummi
Bei Materialfragen bitte an die Dozentin wenden!

freie Plätze KinderKunstWerke(n) - Schatzkarte

ab Do., 7.3., 14:00 - 17:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 2 , Kosten: 25,00 €

Für Kinder ab der 2. Klasse

Wo ist der Schatz? Mit verschiedenen Collagentechniken gestaltest du deine eigene "alte" und verwitterte Schatzkarte mit Flaschenpost. Dazu erfinden wir furchterregende Wegnamen und verwirrende Pläne, wo der Schatz versteckt sein könnte. Das Ergebnis: Eine Schatzkarte, die sich sehen lassen kann und dem Betrachter einiges zu lesen und entdecken gibt und bestimmt auch einen Riesenspaß macht!
Materialgeld: 5,00 € (bitte am ersten Kurstag mitbringen)
Termine: Donnerstag 07.03. und Freitag, 08.03.2019, jeweils 14:00 - 17:00 Uhr

freie Plätze Lust auf Farbe? - Acrylmalen am Montagabend

ab Mo., 18.3., 19:00 - 22:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 56,00 €

Ob abstrakt oder gegenständlich, Landschaften, Stillleben oder figürliche Malerei,
nutzen Sie in diesem Malkurs die Vielfalt der Acrylfarben! Erwerben oder erweitern Sie Ihre Kenntnisse von Material, Technik und Farben. Die Kursteilnehmer malen an ihren individuell gewählten Motiven und werden in ihrer Kreativität und Schaffensfreude durch handwerkliche Anleitung und schrittweise Begleitung des Werkes unterstützt. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Mal-Erfahrene geeignet.
Bitte mitbringen: Acrylfarben, Pinsel, für die Acrylmalerei geeignete Bildträger (fertig bespannte Leinwände, Malplatten oder Acrylmalblock), Mallappen und Malkittel.

freie Plätze/ Anmeldung möglich Nähen für Einsteiger

ab Sa., 23.3., 9:00 - 12:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 3 , Kosten: 55,00 €

Dieser Kurs richtet sich an alle, die das Nähen mit der Nähmaschine von Grund auf lernen möchten, aber auch für Wiedereinsteiger ist er gut geeignet. Anhand eines kleinen Nähstücks lernen die Teilnehmer/innen Schritt für Schritt ganz konkrete Fertigkeiten wie verschiedene Nähte anzufertigen, die Schrägstreifenverarbeitung einer Rundung, Knopflöcher und vieles mehr, was man später z.B. an einem Kleidungsstück umsetzen kann.
Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €).
Bitte mitbringen: Stoffe und Stoffreste sowie passendes Nähgarn, Stecknadeln, Schere und Maßband.

freie Plätze Aquarell - die transparente Leichtigkeit

ab Do., 2.5., 19:00 - 21:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 52,00 €

Oft fällt es schwer, die nötige Transparenz und scheinbare Leichtigkeit beim Aquarellieren beizuhalten. In diesem Kurs werden wir uns unterschiedlichen Themen widmen und anhand von verschiedenen Aquarelltechniken, wie klassischer Bildaufbau über schnelle, spontane Pinselführung bis hin zu spannenden Mischtechniken, unseren eigenen Malstil entwickeln. Dabei richten wir unseren Fokus immer auf die typische Charakteristik des "leichten" Aquarells!
Bitte mitbringen: Aquarellfarben, Aquarellblock mind. 300g rundum verleimt, Aquarellpinsel Nr. 8, Küchenkrepp, Wassergefäß, Skizzenblock, Bleistift, Radiergummi
Bei Materialfragen bitte an die Dozentin wenden!

freie Plätze Freies Nähen für Fortgeschrittene

ab Sa., 4.5., 9:00 - 12:00 Uhr in ehem. Polizeigebäude, 1. St., Kirchplatz 2.
Anzahl Treffen: 4 , Kosten: 74,00 €

Sie können nähen und haben auch schon ein konkretes Nähprojekt im Auge, hätten aber einfach gern einen Profi an ihrer Seite, der Ihnen mit Tipps und Tricks die kniffligen Stellen bewältigen hilft? Dann ist dieser Kurs genau der richtige für Sie: Schneidermeisterin Melanie Ost unterstützt Sie mit Fachkenntnis und Erfahrung bei der Herstellung Ihres ganz individuellen Nähprojekts. In nur vier Treffen gelangen Sie unter ihrer Anleitung (natürlich mit "Hausaufgaben") vom Schnitt bis zum fertigen Kleidungsstück.
Nähmaschinen können gestellt oder selber mitgebracht werden (Leihgebühr beträgt einmalig 5,00 €).
Bitte mitbringen: eigene Stoffe, passendes Nähgarn, Stecknadeln, Schere und Maßband.

Seite 1 von 2

zurück zur Übersicht

Kontakt

Volkshochschule Brannenburg    
Rosenheimer Str. 5 
83098 Brannenburg

Tel.  08034 - 38 68
Fax. 08034 - 9061-33
Email: info@vhs-brannenburg.de

 

 

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag-Freitag: 9.00-12.00 Uhr

VHS